Individualbeitrag von Targobank zurückfordern

Wer zwischen 2013 und 2016 einen Kredit bei der TARGOBANK aufgenommen hat und in seinem Vertrag den Begriff „INDIVIDUALBEITRAG“ findet, sollte den dort ausgewiesenen Betrag zurückfordern.

Das Oberlandesgericht Düsseldorf entschied bereits, dass dieser Betrag von der Bank zurückzuzahlen ist. Der Bundesgerichtshof soll hierüber nun am 22. November 2016 endgültig eine Entscheidung fällen.

Wir haben das Geld für Mandanten bereits in vielen Fällen erfolgreich zurückholen können, siehe Beispielsfoto.

Wir helfen gerne bei der Durchsetzung der Ansprüche, außergerichtlich oder gerichtlich.

Haben Sie Fragen zum Thema Bank- und Kapitalmarktrecht / Anlegerrecht?

Sind Sie bei geschlossenen Immobilienfonds, Schiffsfonds, Medienfonds, Lebensversicherungsfonds, Containerfonds, anderen unternehmerischen Beteiligungen oder Kapitalanlagen falsch beraten worden? Wollen Sie die von Ihnen gezahlte Kreditbearbeitungsgebühr zurückfordern? Wollen Sie Ihren Darlehensvertrag widerrufen? Rufen Sie uns unverbindlich an oder schreiben eine E-Mail. Erstkontakt kostenfrei! Telefon: 0211 38 40 40 3

Vollmacht erteilen im Bank- und Kapitalmarktrecht / Anlegerrecht

Wenn Sie den folgenden Button anklicken, können Sie eine Vollmacht für eine Beauftragung im Bank- und Kapitalmarktrecht / Anlegerrecht herunterladen und uns diese per Post, Fax oder E-Mail zusenden.

Hier können Sie unseren umfangreichen Fragebogen zu unternehmerischen Beteiligungen / geschlossenen Fonds herunterladen.

Die letzten News zum Bank- und Kapitalmarktrecht / Anlegerrecht

Weiterführende Themen zum Bank- und Kapitalmarktrecht

Please like & share: